Stellungnahmen

Statement der "European Society of Hypertension"* zu Hypertonie, Medikation und Coronavirus

Es gibt keine eindeutigen Hinweise darauf, dass Bluthochdruck per se mit einem erhöhten Infektionsrisiko durch COVID-19 verbunden ist.

Weiterlesen

Antihypertensiva: Verunsicherung durch potenziell gravierende Nebenwirkungen

Eine Stellungnahme der Deutschen Hochdruckliga zu den Nebenwirkungen von Antihypertensiva.

Weiterlesen

Rückruf Valsartan-haltiger Arzneimittel: Was Patienten wissen sollten!

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hat am 4. Juli 2018 vorsorglich bestimmte Chargen von valsartanhaltigen Arzneimittel…

Weiterlesen

Vorsorglich chargenbezogener Rückruf Valsartan-haltiger Arzneimittel

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hat vorsorglich bestimmte Chargen von valsartanhaltigen Arzneimittel eines bestimmten…

Weiterlesen

Stellungnahme zu neuen Grenzwerten amerikanischer Fachgesellschaften

American College of Cardiology (ACC) und American Heart Association (AHA) senken Grenzwerte auf 130/80 mm HG.

Weiterlesen

Positionierung zur Empfehlung der Leitlinienanpassung durch ACP und AAFP

Entgegen der Empfehlungen des American College of Physicians und der Academy of Family Physicians sieht die Deutsche Hochdruckliga auch bei älteren…

Weiterlesen

Positionierung zur SPRINT-Studie: Hochdruckliga empfiehlt Senkung der Zielwerte für Risikopatienten

Auf der Pressekonferenz zum Welt Hypertonie Tag am 9. Mai 2016 in Berlin hat die Deutsche Hochdruckliga ihre Position zur SPRINT-Studie weiter…

Weiterlesen

Anforderungen an digitale Gesundheitshelfer

Smartphone-Anwendungen (Apps) beziehungsweise Wearables wollen Vorsorgewillige unterstützen und Erkrankte gesünder machen: Doch wie gut sind diese?

Weiterlesen

Stellungnahme zu den Ergebnissen der SPRINT‑Studie

Die Studie stellt eine absolute Schlüsselstudie für die Hochdruckbehandlung dar. Sie wird maßgeblichen Einfluß auf die Empfehlungen zur…

Weiterlesen

SPRINT-Studie vorzeitig eingestellt

Am 11. September 2015 ist die SPRINT-Studie wegen Überlegenheit eines Therapiearms und somit aus ethischen Gründen vorzeitig beendet worden.

Weiterlesen