Veranstaltungen für Mediziner

Düsseldorf
09/09/2022 10/09/2022 Für Mediziner

Hypertonie Management 2022 – von der Diagnostik zur modernen Therapie

Die arterielle Hypertonie ist und bleibt die häufigste chronische Erkrankung, die zu Komplikationen wie Schlaganfall, Demenz, Herzinfarkt und Herz- und Niereninsuffizienz führen kann. Die Zahl der hypertensiven Patient*innen wird bis 2025 weltweit auf bis zu 1,6 Milliarden Menschen ansteigen. Eine adäquate Diagnostik und leitliniengerechte Therapie, gerade auch bei Vorliegen von Komorbiditäten, ist von großer Relevanz.

Die AG 43 der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie sowie die Deutsche Hochdruckliga möchten mit dem Kurs „Hypertonie Management 2022 – von der Diagnostik zur modernen Therapie“ eine aktuelle Übersicht zu den relevanten Themen der Hypertonie sowie assoziierter Komorbiditäten anbieten. Ausgewiesene Expert*innen im Feld werden  praxisrelevante Themen vorstellen und entsprechend kritisch mit Ihnen diskutieren. Es werden sowohl die Epidemiologie, Diagnostik, leitliniengerechte Therapie sowohl mittels Lebensstilmodifikation, medikamentöser und Device-basierter Therapien, als auch das Management von hypertensiven Patient*innen bei chronischen kardiovaskulären Erkrankungen besprochen werden.