Neue europäische Leitlinien
für Bluthochdruck

Einheitlicher systolischer Zielwert für fast alle
Patientengruppen empfohlen

<
>
  • Navigation
  • Top 5
  • Ärzte
  • Patienten
WELT HYPERTONIE TAG 2014
WELT HYPERTONIE TAG 2014

Bluthochdruck erkennen und behandeln

WELT HYPERTONIE TAG - 17. Mai 2014

Der Welt Hypertonie Tag 2014 steht unter dem Motto „Bluthochdruck – erkennen und behandeln“. Ziel ist es, die Öffentlichkeit für das Krankheitsbild Bluthochdruck zu sensibilisieren und gleichzeitig auch die Blutdruckkontrolle und ggf. -senkung als vorbeugende Maßnahme bekannt zu machen. In Deutschland ist Bluthochdruck immer noch viel verbreiteter und gefährlicher als den meisten Menschen bewusst ist. Viele Patienten ignorieren die Erkrankungen, bis es zu gefährlichen Folgeschäden kommt. Denn wird Bluthochdruck nicht rechtzeitig behandelt, kann er Erkrankungen wie Herzinfarkt, Schlaganfall und Nierenversagen nach sich ziehen.

Hier mehr erfahren

Nachrichten für Ärzte

UV-A Strahlen senken den Blutdruck

Britische Forscher haben herausgefunden, dass UV-A Strahlen den Blutdruck senken. In ihrer Studie bestrahlten sie 24 Probanden mit einer UV-A Lampe.

Walter-Clawiter-Preis ausgeschrieben

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf vergibt den Walter-Clawiter-Preis 2014 für Arbeiten zur Erforschung der Hypertonie.

DHL®-Stellungnahme zu milder Hypertonie

Lebensstiländerungen sind das Mittel der 1. Wahl bei ansonsten gesunden Patienten. Eine zusätzliche medikamentöse Therapie ist dennoch bei einem Teil der Patienten notwendig.

Koffeinkonsum und Vorhofflimmern

Forscher haben Studien über die Wirkung von Koffein ausgewertet. Das Ergebnis: Wer Koffein konsumiert, hat kein erhöhtes Risiko für Vorhofflimmern.

Nachrichten für Betroffene und Laien

Mit der DASH-Diät den Bluthochdruck senken

Sie ist auf Platz 1 aller Diät-Programme: Die „DASH“-Diät – eine Ernährungsumstellung mit dem Ziel, den Blutdruck zu senken. Sie ist sehr gesund und einfach in der Umsetzung.

Frühlingsgefühle: Gut für den Blutdruck

Liebe macht glücklich und ist gesund. Forscher haben festgestellt, dass glückliche Liebespaare einen niedrigeren Blutdruck haben als unglückliche.

Yoga: Wirkungen und Nebenwirkungen

Yoga kann den Bluthochdruck senken - das haben zahlreiche Studien erwiesen. Doch nicht alle Übungen sind für Bluthochdruckpatienten empfehlenswert.

Vier neue Ansprechpartner für Betroffene

Der Patientenvertreter im DHL®-Vorstand und der dreiköpfige Patientenbeirat machen sich für die Anliegen der Betroffenen stark.