Organe und Gremien

Regionalbeauftragte der DHL®

Der Vorstand der Deutschen Hochdruckliga beruft Regionalbeauftragte der Deutschen Hochdruckliga. Sie repräsentieren als Spezialist*innen für Bluthochdruck in ihrer jeweiligen Region die Anliegen der Deutschen Hochdruckliga und fungieren als Ansprechpartner*in für Betroffene, Interessierte und Medien. Sie finden Ihren Regionalbeauftragten einfach über eine Suche nach Postleitzahl über diesen Link

Dr. med. Frank Aedtner, AMEOS Klinikum Halberstadt, Halberstadt (© AMEOS Klinikum Halberstadt)
Prof. Dr. med. Bernhard Banas, MBA, Caritas-Krankenhaus St. Josef Regensburg, Regensburg
Dr. med. Siegfried Eckert, Bünde
Prof. Dr. med. Reinhard Fünfstück, Sophien- und Hufeland-Klinikum gGmbH, Weimar
Prof. Prof. h.c. Dr. med. Markus van der Giet, Charité Universitätsmedizin Berlin, Berlin
Prof. Dr. med. Martin Hausberg, Städtisches Klinikum Karlsruhe, Karlsruhe
Prof. Dr. med. Stephan Jacob, Praxis für Prävention und Therapie, Villingen-Schwenningen
Dr. med. Dieter Höger, Juraklinik Scheßlitz, Bamberg
Prof. Dr. med. Helmut Kücherer, Kliniken im Naturpark Altmühltal, Eichstätt
Prof. Dr. med. Florian Peter Limbourg, MHH Medizinische Hochschule Hannover, Hannover
Prof. Dr. med. Bernd Sanner, Agaplesion Bethesda Krankenhaus, Wuppertal (© Agaplesion Bethesda Krankenhaus Wuppertal)
Dr. med. Egbert G. Schulz, Nephrologisches Zentrum Göttingen GbR, Göttingen
Prof. Dr. med. Peter Schwimmbeck, Klinikum Leverkusen, Leverkusen
Dr. med. Jochen Selbach, Caritas-Krankenhaus Medizinische Klinik, Bad Mergentheim (© Caritas-Krankenhaus ckbm)
Dr. med. Ulrich Tholl, Nordseedialyse Jadebusen, Nordenham
Prof. Dr. med. Oliver Vonend, Gemeinschaftspraxis für Nephrologie und Rheumatologie Wiesbaden, Wiesbaden
Prof. Dr. med. Gerhard Wambach, Praxisgemeinschaft Steintor, Recklinghausen
Prof. Dr. med. Joachim Weil, Sana Kliniken Lübeck, Lübeck