Spargel-Geflügel-Salat

Zutaten für 2 Personen

  • 250 g Hähnchenbrustfilet
  • Salz, Pfeffer 
  • 1 TL Curry 
  • 6 El Rapsöl 
  • 1⁄2 Bund Frühlingszwiebeln 
  • 250 g grüner Spargel 
  • 1⁄2 TL Zucker 
  • 1 EL Zitronensaft 
  • 1⁄2 Bund Petersilie 
  • 2 EL Weinessig 
  • 1⁄2 TL Senf mittelscharf 
  • 1 TL Mango-Chutney 
  • 1⁄4 Kopf Friséesalat 
  • 1 Orange

Anleitung

Fleisch würzen und in zwei Esslöffeln Rapsöl etwa 20 Minuten braten, dann herausnehmen. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und der Länge nach halbieren. Dann zwei Drittel des Grüns abschneiden und die Lauchzwiebeln im Bratfett etwa fünf Minuten dünsten.

Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden und in reichlich Wasser gewürzt mit Zucker und Zitrone etwa zehn Minuten garen. Orange heiß abwaschen und die Schale mitsamt der weißen Haut schälen. Vorsichtig die einzelnen Orangenfilets heraustrennen. Petersilie waschen und hacken. Dann das Fleisch in Scheiben schneiden.

Aus Essig, Senf, Mango-Chutney, Gewürzen und dem restlichen Öl eine Salatsoße herstellen. Fleisch, Spargel und Zwiebel damit marinieren. Den Friséesalat putzen, waschen und klein zupfen, dann auf eine Platte legen und den Geflügelsalat darauf anrichten.

Pro Person: 35 g Eiweiß, 14,7 g Kohlenhydrate, 18,7 g Fett, 75 mg Cholesterin, 291 mg Natrium, 920 mg Kalium, 486 kcal

Dieser Beitrag erschien im DRUCKPUNKT – Zeitschrift für Prävention und Behandlung des Bluthochdrucks und seiner Folgen – Ausgabe 01/2008. Sie können die Ausgabe hier kostenlos als PDF-Datei herunterladen oder als gedrucktes Heft in unserem Online-Shop erwerben.

Zurück