Unter Schirmherrschaft

Schirmherrin der Deutschen Hochdruckliga ist die Internistin, Moderatorin und ehemalige Schauspielerin Dr. med. Marianne Koch.

Marianne Koch begann Anfang der 1950er Jahre ein Medizinstudium, brach dieses jedoch wegen ihrer aufblühenden Filmkarriere nach dem Physikum ab. Bis 1970 spielte sie in rund 70 Filmen. Im Jahr 1971 nahm Marianne Koch ihr Medizinstudium wieder auf, promovierte 1978 und arbeitete bis 1997 als Internistin in ihrer eigenen Praxis in München. Zugleich moderierte sie TV-Talkshows und bis heute Gesundheitsmagazine im Radio. Sie gehört zu den Gründungsmoderatoren der ersten deutschen Talkshow 3 nach 9, für die sie 1976 mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet wurde. Sie ist seit 1995 die Schirmherrin der Deutschen Hochdruckliga.

Innerhalb der letzten zehn Jahre publizierte sie Mein Gesundheitsbuch, einige medizinische Ratgeber wie Körperintelligenz und das 2007 erschienene Buch Die Gesundheit unserer Kinder. 2000 wurde Marianne Koch von der bayerischen Landeshauptstadt mit der Medaille München leuchtet geehrt. 2002 wurde sie für ihr Lebenswerk auch mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.