Gründen Sie Ihre eigene Gruppe!

Die Geschäftsstelle der Deutschen Hochdruckliga unterstützt Ärzte und Betroffene, die eine Selbsthilfegruppe neu gründen möchten:

1. Telefonische Beratung

Wir beraten Sie, wie in Ihrer Situation eine Gruppengründung am besten möglich ist.

2. Informationsmaterial

Unsere Broschüre "Wegweiser zur Gründung von Selbsthilfegruppen für Bluthochdruckpatienten" fasst die wichtigsten Punkte zusammen.

3. Referentenvermittlung

Wir vermitteln Ihnen nach Möglichkeit einen Arzt in Ihrer Nähe, der Ihre Gruppe betreut und mit Vorträgen unterstützt.

4. Finanzielle Hilfe

Wir stellen Ihnen eine Anschubfinanzierung zur Verfügung und versorgen Sie mit Informationsmaterial.

5. Austausch

Die Geschäftsstelle unterstützt Sie bei Neugründungen