Abgabefristen für Wissenschaftspreise und Abstracts verlängert23.08.2018, 15:06 | Ärzte und medizinisches Fachpersonal [+]

Auch 2018 zeichnet die Deutsche Hochdruckliga wieder hervorragende wissenschaftliche Original- und Promotionsarbeiten zum Thema Bluthochdruck aus.

Damit ehrt und fördert die Deutsche Hochdruckliga ihren wissenschaftlichen Nachwuchs. Bewerber können ihre Arbeiten bis zum 26. August 2018 (verlängert auf den 3. September) einreichen.

Darüber hinaus erhalten die besten Abstract-Einreicher Preise. Die Abstracts müssen ebenfalls bis zum 26. August 2018 eingereicht werden (verlängert auf den 3. September). Die Preisverleihung findet im Rahmen des 42. Wissenschaftlichen Jahreskongresses der Deutschen Hochdruckliga vom 22. bis 24. November 2018 im Kosmos Berlin statt. Der 42. Hypertoniekongress steht unter dem Motto „Hypertonie, auf Herz und Nieren geprüft“.

Die Abgabefristen werden daher wie folgt geändert:

„Best of …“ Preise für die besten Abstracts.

  • Prämiert werden auf dem 42. Wissenschaftlichen Kongress herausragende Abstracts von Personen bis zum vollendeten 35. Lebensjahr mit „Best of …“ Preisen.
  • Die Abstracts müssen bis zum 3. September 2018 (verlängert) über www.hypertonie2018.de bzw. www.hypertonie-kongress.de eingereicht werden.
  • Die Einreicher der besten Poster und freien Vorträge werden zeitnah danach ermittelt und zu einer „Best of …“ Session eingeladen bzw. Sie werden auch informiert, ob Ihr Abstract angenommen wurde.
  • Die besten Abstracteinreicher erhalten die Einladung zu einer „Best of …“ Session. Dort besteht die Möglichkeit, in fünf Minuten seine Arbeit in einem Kurzvortrag vorzustellen und den Juroren zur Diskussion zu stellen. Die Einladung zur „Best of …“ Session ist mit einem Reisestipendium in Höhe von 120 € und einer Einladung zum Gesellschaftsabend versehen. Die Gewinnerinnen und Gewinner der „Best of …“ Session erhalten Preise.
  • Die „Best of …“ Session findet am Freitag, den 23. November 2018 statt. Die Preisverleihung erfolgt abends am selben Tag im Rahmen der Gesellschaftsabends.

Alle angenommenen Abstracts werden, soweit gewünscht, zitierfähig in der Zeitschrift „Nieren- und Hochdruckkrankheiten“ des Dustri-Verlags, Oberhaching bei München veröffentlicht, sofern sie bis zum 3. September 2018 eingereicht werden.

  • Posterabstracts können auch nach dem Verstreichen dieser Frist bis zum 21. September 2018 eingereicht werden. Eine Veröffentlichung in der Zeitschrift „Nieren- und Hochdruckkrankheiten“ bzw. eine Berücksichtigung bei den „Best of …“ Session ist dann nicht mehr möglich.

Young Investigator Award (Reisestipendium)

Um die Teilnahme junger Abstract-Einreicher am Jahreskongress der Deutschen Hochdruckliga zu fördern, wird der „Young Investigator Award“ vergeben. Es werden bis zu fünfzehn Reisestipendien vergeben.

Bewerben können sich wissenschaftlich tätige Personen bis zum vollendeten 35. Lebensjahr durch Einreichung eines
Abstracts bis zum 21. September 2018 über www.hypertonie2018.de bzw. www.hypertonie-kongress.de

Wissenschaftspreise

Darüber hinaus vergibt die Deutsche Hochdruckliga wie in den Vorjahren auch Wissenschaftspreise. Bewerber können ihre Arbeiten bis zum 30. September 2018 einreichen. Nähere Informationen erhalten Sie über hier.

Wir freuen uns über Ihre Abstracteinreichung. Informieren Sie auch Ihre Mitarbeiter oder Kollegen über die ausgeschriebenen Wissenschaftspreise. Weitere Details finden Sie hier.

Zurück

Seitenanfang  |  Autor: Redaktion