Qualifiziertes Fachpersonal

Die Deutsche Hochdruckliga bietet Fortbildungen für medizinisches Fachpersonal, das die Ärzte bei der nachhaltigen Betreuung von Hypertoniepatienten in Kliniken und Praxen unterstützt und insgesamt die Behandlungssituation und -qualität verbessert. Zur Assistentin für Hypertonie und Prävention DHL® bzw. Assistent für Hypertonie und Prävention DHL® ausgebildet wird Fachpersonal, darunter insbesondere Arzthelferinnen, Schwestern und Pfleger.

Die zweitägige Fortbildung umfasst Themen wie Blutdruckmessung, Ursachen und Folgen der Hypertonie, nichtmedikamentöse Maßnahmen, medikamentöse Therapie und Kommunikation. Eine Verbandsprüfungsordnung legt die Bedingungen für den Erwerb der Qualifikation fest. Nach erfolgreicher Ablegung der Prüfung erhalten die Teilnehmerinnen ein Zertifikat.

Weitere Einzelheiten sowie alle Fortbildungen mit Inhalten, Terminen und Veranstaltungsorten sind auf der Internetseite der Deutschen Hypertonie Akademie nachzulesen.