10. Hypertension Summer School der DHL®

Hypertension Summer School 2018
Programm herunterladen

Auch dieses Jahr lädt die Deutsche Hochdruckliga e.V. DHL® zusammen mit dem "Forum junge Hypertensiologie" zur Hypertension Summer School ein. Die Veranstaltung richtet sich an junge Ärzte und Wissenschaftler bis zum vollendeten 40. Lebensjahr.

Die Hypertension Summer School ist ein intensiver Workshop mit hochrangigen Referenten rund um das Thema Hypertonie, der von den Grundlagen bis zu den neuesten Therapieoptionen reicht. Der letzte Tag der Hypertension Summer School steht im Zeichen Ihrer wissenschaftlichen Tätigkeit. Am Vormittag sind zwei Vortragssessions geplant, die durch Sie gefüllt werden sollen. Insgesamt haben sechs Teilnehmer die Gelegenheit, über Ihr Thema der Doktorarbeit bzw. Ihre aktuellen Forschungsprojekte zu referieren. Die Vorträge sollen inkl. Diskussion ca. 15 Minuten lang sein.

Zudem besteht alternativ für alle Teilnehmer die Möglichkeit, ein Poster mitzubringen und vor Ort zu präsentieren. Dabei muss es sich nicht primär um ein kardiovaskuläres Thema handeln. Sollten mehr als sechs Themen eingereicht werden, entscheidet die Wissenschaftliche Leitung über die Auswahl der Vorträge.

Wir bitten Sie, auf dem nachfolgenden Online-Anmeldeformular Ihr Vortragsthema anzugeben.

  • Die 10. Hypertension Summer School findet vom 31. Mai bis 02. Juni 2018 in Tutzing am Starnberger See statt. Details entnehmen Sie bitte dem gesonderten Programm. Die Veranstaltungs- und Übernachtungskosten für die Veranstaltung werden von der Deutschen Hypertonie Akademie übernommen. Reisekosten sind von den Teilnehmern selbst zu tragen.
  • Die Teilnahme setzt die Mitgliedschaft in der Deutschen Hochdruckliga e.V. DHL® – Deutsche Gesellschaft für Hypertonie und Prävention und dem „Forum junge Hypertensiologie“ voraus. Für die Jahre 2018 und 2019 wird Ihnen der Mitgliedsbeitrag erlassen.
  • Teilnehmer der Hypertension Summer School können zum ermäßigten Teilnehmerbeitrag für Studenten am 42. Wissenschaftlichen Kongress der DHL® teilnehmen. Bitte beachten Sie auch die Möglichkeiten zur Abstracteinreichung bzw. die ausgeschriebenen Nachwuchspreise unter www.hypertonie-kongress.de

Die Teilnehmeranzahl an der Hypertension Summer School ist begrenzt. Sie erhalten unmittelbar nach Ihrer Onlineanmeldung eine Eingangsbestätigung per E-Mail. Nach Eingang Ihrer Anmeldung versenden wir Ihnen dann entweder eine Anmeldebestätigung oder Absage. Verwenden Sie bitte zur Anmeldung das folgende Online-Formular. Bitte beachten Sie, dass die mit * markierten Felder Pflichtfelder sind.

Übrigens bietet die Deutsche Hypertonie Akademie der Deutschen Hochdruckliga e.V. DHL® für Fachärzte eine Fortbildung zum "Hypertensiologen DHL®" an. Die Teilnahme an der Hypertension Summer School der DHL® kann als eine von insgesamt zwei Pflichtfortbildungen zur Qualifizierung zum "Hypertensiologen DHL®" anerkannt werden. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.hypertonie-akademie.org

Beitrittserklärung und Anmeldung

Anmeldung



Mitgliedsart


Für die Jahre 2018 und 2019 wird Ihnen der Mitgliedsbeitrag erlassen. Die Mitgliedsbeiträge werden ab 2020 fällig, sofern Sie nicht bis zum 30. September 2019 schriftlich kündigen.

Persönlicher Jahresbeitrag

Als Mitglied können Sie die Arbeit der Deutschen Hochdruckliga durch einen Persönlichen Jahresbeitrag intensiv unterstützen.



Für die Jahre 2018 und 2019 wird Ihnen der Mitgliedsbeitrag erlassen. Die Mitgliedsbeiträge werden ab 2020 fällig, sofern Sie nicht bis zum 30. September 2019 schriftlich kündigen.

Antragsteller







Der Teilnehmer muss am 16.04.2018 unter 40 Jahre alt sein.

Anschrift (privat)








Anschrift (geschäftlich)








Berufsbezeichnung / Tätigkeitsschwerpunkt


Zahlungsweise


Bitte senden Sie uns dazu die unterzeichnete Teilnahmeerklärung per Post zu, die Sie hier als PDF-Datei herunterladen können.


Sparkasse Heidelberg
IBAN: DE58 6725 0020 0009 2062 05, BIC: SOLADES1HDB

Einverständniserklärung

Ich bin damit einverstanden, dass meine Anmeldedaten elektronisch erfasst, aktualisiert und für Leistungen im Rahmen der Veranstaltung bzw. Mitgliedschaft genutzt werden. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre Daten zur Erfüllung der Vereinsziele wie z.B. zur Beitragserhebung oder dem Versand des Druckpunktes. Soweit Sie eine E-Mail-Adresse angegeben haben, werden wir Sie, soweit möglich, elektronisch anschreiben. Wir geben Ihre Daten zur Organisation von Mitgliedsleistungen an Kooperationspartner weiter, zum Beispiel zum Zeitschriftversand bzw. zur Organisation unserer Hypertonie-Fortbildungsangebote an die Deutsche Hypertonie Akademie.

Dabei werden jeweils so wenige Daten wie möglich weitergegeben. Eine darüber hinaus gehende Weitergabe an Dritte für Werbezwecke findet nicht statt. Sie können die Verwendung Ihrer Angaben, soweit sie nicht für Abrechnungszwecke erforderlich sind, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Deutschen Hochdruckliga unter den angegebenen Kontaktdaten bzw. über datenschutz@hochdruckliga.de widerrufen.

Während der Veranstaltung werden Bildaufnahmen für die Öffentlichkeitsarbeit der Deutschen Hochdruckliga/ Deutschen Hypertonie Akademie gemacht. Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich mit deren Veröffentlichung einverstanden.

Sicherheitsabfrage