online
20/04/2021 Für Mediziner

CardioMedLive: Renale Denervierung als Behandlungsoption

Prof. Joachim Weil, Prof. Roland Schmieder und Prof. Felix Mahfoud sind als Experten zu Gast in dieser Sendung zum Thema "Bluthochdruck – Jeder mmHg zählt. Renale Denervierung als Behandlungsoption – Medtronic Partner’s Satellite".

Zur nächsten CardioMedLive Sendung „Bluthochdruck – Jeder mmHg zählt. Renale Denervierung als Behandlungsoption – Medtronic Partner’s Satellite“ am Dienstag, 20. April 2021, um 18:00 Uhr begrüßt der wissenschaftliche Leiter und Moderatoren Prof. Michael Böhm aus Homburg/Saar die Experten Prof. Joachim Weil aus Lübeck, Prof. Roland Schmieder aus Erlangen und Prof. Felix Mahfoud aus Homburg/Saar. Im Mittelpunkt der Livesendung stehen folgende Themen, die von der Expertenrunde aufgearbeitet und diskutiert werden:

  • Geschichte: Daten und Technik: Was haben wir aus der Geschichte gelernt?
  • Patientenselektion und Therapieadhärenz
  • Zukunft und Ausblick: RDN im Behandlungspfad der Hypertonie und anderer Indikationen

Freuen Sie sich auf eine angeregte Diskussion! Interaktivität ist während der Livesendung garantiert: Sie können Ihre Fragen per Livechat direkt an die Experten schicken und darüber hinaus gemeinsam mit allen anderen Zuschauern an den spannenden Livevotings teilnehmen.

Hier gelangen Sie direkt zum Beitrag: CardioMedLive - Bluthochdruck – Jeder mmHg zählt. Renale Denervierung als Behandlungsoption – Medtronic Partner’s Satellite (streamed-up.com)

Sie haben sich noch nicht auf streamed-up.com registriert? Dann folgen Sie diesem Link: https://streamed-up.com/registrieren

Bitte leiten Sie diesen Link auch sehr gerne an interessierte Kolleginnen und Kollegen weiter. Neue Nutzerinnen und Nutzer können sich in diesem Zuge direkt kostenfrei mit ihrer persönlichen EFN auf streamed-up.com registrieren und damit dort zukünftig vielseitige Angebote nutzen.