Für Mediziner

Ärztliche Fortbildung auf dem Deutschen Hypertoniekongress

Eine Zertifizierung mit 15 CME-Punkten zeichnet den 47. Deutschen Hypertonie Kongress als hochwertige Fortbildungsveranstaltung aus.

Die Ärztekammer Berlin hat den 47. Deutschen Hypertonie Kongress 2023 in Berlin mit 15 CME-Punkten zertifiziert. Damit wird der diesjährige wissenschaftliche Kongress der Deutschen Hochdruckliga sogar mit 3 Fortbildungspunkten mehr als 2022 ausgezeichnet.

Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihr Fachwissen in Sachen Hypertonie zu erweitern, Ihren Fortbildungsverpflichtungen nachzukommen und gleichzeitig wertvolle Kontakte zu Kolleginnen und Kollegen zu knüpfen.

Der diesjährige Kongress findet vom 30.11.–02.12.2023 in Berlin und online statt und steht unter dem Motto „Herausforderung Hypertonie – Wege zur kardio-reno-vaskulären Gesundheit 2030“.

Die mit hochkarätigen internationalen Expertinnen und Experten besetzten Symposien befassen sich dabei mit sämtlichen Aspekten, die im Hinblick auf eine verbesserte kardiovaskuläre Gesundheit der Bevölkerung aus wissenschaftlicher und klinischer Perspektive zu berücksichtigen sind, z. B. ESH-Leitlinie, Blutdruckkontrolle, Aging, geschlechtersensible Aspekte, Schwangerschaftshypertonie und vieles mehr.

Das ausführliche Programm finden Sie auf der Kongresswebsite.

Zur Anmeldung