Alle Nachrichten im Überblick

Hier finden Sie alle aktuellen Nachrichten der Deutschen Hochdruckliga e.V. DHL® im Überblick.

Pressemeldung [+]

Deutsche Hochdruckliga e.V. (DHL): Bluthochdruck bei Frauen häufig unterschätzt

Berlin/ Heidelberg, Mai 2017 – Hypertonie und Herzinfarkt galten früher als typisch männliche Leiden: Der Patient – so das landläufige Bild – hat sich seinen Hochdruck durch beruflichen Stress quasi „erarbeitet“ und ihm dann durch Alkohol und Nikotin noch Vorschub geleistet. Bei Frauen wurde eine Hypertonie oft gar nicht in Erwägung gezogen oder zu spät erkannt. Dabei sind Frauen mit steigendem Alter sogar stärker gefährdet als Männer. Am 15. Mai diskutieren Experten im Rahmen einer Pressekonferenz der Deutschen Hochdruckliga e.V. DHL® – Deutsche Gesellschaft für Hypertonie und Prävention in Berlin, welche besonderen geschlechtsspezifischen Herausforderungen es bei Blutdruckpatienten gibt. mehr…

Pressemeldung [+]

Welt Hypertonie Tag 2017 am 17. Mai: „Ich bleib mir treu!“

Berlin/Heidelberg, Mai 2017 – Unter dem Motto „Ich bleib mir treu!“ findet am 17. Mai der Welt Hypertonie Tag statt. Der Aktionstag rückt in den Fokus, warum es wichtig für den Behandlungserfolg ist, dass Arzt und Patient im Dialog miteinander über die Therapie entscheiden und die Verantwortung für die festgelegten Ziele gemeinsam tragen. Vertreter der Deutschen Hochdruckliga e.V. DHL® – Deutsche Gesellschaft für Hypertonie und Prävention informieren auf einer Pressekonferenz im Vorfeld des Welt Hypertonie Tages 2017 wie dies umgesetzt werden kann und welche Hürden den Betroffenen im Alltag begegnen. mehr…

Pressemeldung [+]

Kinderärzte sollen Blutdruck kontrollieren

Mannheim/Heidelberg – Immer mehr Kinder und Jugendliche haben einen zu hohen Blutdruck, weil sie übergewichtig sind. Eine europäische Leitlinie fordert deshalb, dass Kinderärzte bei Vorsorgeuntersuchungen den Blutdruck kontrollieren. Eine Mitinitiatorin begründet den Schritt auf einem Symposium der Deutschen Hochdruckliga e.V. DHL® auf dem 123. Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin in Mannheim. mehr…

Ärzte und medizinisches Fachpersonal [+]

Hypertonie-Veranstaltungen auf dem Internistenkongress 2017 in Mannheim

Gut besucht waren die Hypertonie-Veranstaltungen auf dem diesjährigen Internistenkongress Ende April/ Anfang Mai 2017 in Mannheim. mehr…

Pressemeldung [+]

Stressfaktor Schlafmangel

Mannheim/Heidelberg – Schlafmangel und Schlafstörungen, über die in Deutschland viele Erwachsene klagen, können den Blutdruck erhöhen. Auf Dauer fördern sie die Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Bluthochdruck. Ärzte sollten daher bei Hypertonie immer auch das Schlafverhalten der Patienten beachten, fordert ein Experte im Vorfeld des Symposiums der Deutschen Hochdruckliga e.V. DHL® auf dem 123. Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (DGIM) in Mannheim. mehr…

Ärzte und medizinisches Fachpersonal [+]

Machen Sie mit! Planen Sie eine Aktion zum Welt Hypertonie Tag bzw. zu unserem Jahresthema "Ich bleib mir treu! Die Therapietreue, eine gemeinsame Verantwortung von Arzt und Patient.“

Wir möchten uns ein ganzes Jahr lang bis zum Welt Hypertonie Tag 2018 mit diesem so wichtigen Thema auseinandersetzen. Machen Sie mit und unterstützen Sie unsere Initiative in den nächsten zwölf Monaten mit einer Veranstaltung! mehr…

Betroffene und Laien [+]

Prof. Krämer im Interview

Prof. Krämer im Interview zu den Themen des nächsten wissenschaftlichen Kongresses in Mannheim: Bluthochdruck und Diabetes mehr…

Betroffene und Laien [+]

Gesunder Lebensstil kann das erhöhte genetische Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen deutlich vermindern

Es ist bekannt, dass eine gesunde Lebensweise hilft, das Risiko für Herz-Kreislauf-Krankheiten zu minimieren. Eine aktuelle Studie zeigt jetzt, dass auch Menschen mit guten genetischen Voraussetzungen auf einen gesunden Lebensstil achten sollten. mehr…

Pressemeldung [+]

Deutsche Hochdruckliga schreibt Wissenschaftspreise aus

Die Deutsche Hochdruckliga startet wieder eine neue Ausschreibungsrunde ihrer Wissenschaftspreise für hervorragende Original- und Promotionsarbeiten zum Thema Bluthochdruck. mehr…